Terre des Femmes

  • Die tatsächliche Gleichstellung der Geschlechter muss auf politischer Ebene mit Priorität und nicht als Nebensächlichkeit behandelt werden. Dazu braucht es mehr finanzielle Mittel.
  • Eine umfassende Sensibilisierung zu Geschlechterstereotypen in allen gesellschaftlichen Bereichen wie Bildung, Politik, Medien und Wirtschaft ist dringend nötig: auch im Sinne der Prävention von Gewalt an Frauen und Mädchen.
  • Frauenspezifische Fluchtgründe sind in der Asylpraxis endlich anzuerkennen und Flüchtlingsfrauen müssen gendersensibel untergebracht werden; dazu gehört auch der Schutz vor geschlechtsspezifischer Gewalt sowie psychosoziale Unterstützung bei Gewalterfahrungen.
  • Die rassistisch motivierte Instrumentalisierung von Gewalt an Frauen muss gestoppt werden.